Der Trick, um einen Gefrierschrank mühelos in wenigen Minuten abzutauen

Um Ihren Gefrierschrank zu warten und seine Lebensdauer zu verlängern, ist es wichtig, ihn bei Bedarf abzutauen. Tatsächlich wirkt sich der Frost, der sich an den Wänden Ihres Gefrierschranks ansammelt, auf die Leistung Ihrer Geräte aus. Zumal dies zu einem übermäßigen Energieverbrauch führen kann, der Ihre Stromrechnung erhöht. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Gefrierschrank einfach und in kurzer Zeit abtauen können.

Frost bildet sich jedes Mal, wenn Sie Ihren Gefrierschrank öffnen, wenn Feuchtigkeit eindringt. So können auch frische Lebensmittel, die in unserem Gefrierschrank gelagert werden, Feuchtigkeit abgeben. In Kontakt mit der Kälte verwandelt sich diese Feuchtigkeit in Reif, der sich an den Wänden des Gefrierschranks ansammelt. Wenn es nicht mit einem automatischen Abtausystem ausgestattet ist, muss es unbedingt manuell abgetaut werden.

Warum ist es wichtig, den Gefrierschrank abzutauen?

Frost im Gefrierfach

Wenn sich Reif an den Wänden des Gefrierschranks ansammelt, bildet er eine Isolierschicht, die zu einem Abfall der Wärmeübertragung zwischen der Luft im Gefrierschrank und dem Kühlsystem führt. Damit Ihr Gerät jedoch die Innentemperatur auf dem gleichen Niveau hält, muss es mehr Energie verbrauchen. Zusätzlich zu einem übermäßigen Energieverbrauch führt die Ansammlung von Reif zu einer schlechten Lebensmittelkonservierung und verkürzt die Lebensdauer des Gefrierschranks. Beachten Sie auch, dass eine Reifschicht von nur 3 Millimetern den Stromverbrauch des Gefrierschranks um 30 bis 40 % erhöht. Es wird jedoch empfohlen, den Gefrierschrank abzutauen , sobald die Reifschicht 2 bis 3 Millimeter erreicht.

Wie kann ich den Gefrierschrank schnell abtauen?

Gefrierschrank abtauen 1

Vor dem Abtauen des Gefrierschranks muss dieser zunächst vom Stromnetz getrennt oder in den Standby-Modus versetzt werden, um Zwischenfälle zu vermeiden. Denken Sie auch daran, Ihren Gefrierschrank zu leeren  und Ihre Lebensmittel in Kühlboxen oder Isolierbeuteln aufzubewahren, damit sie gefroren bleiben, während Ihr Gerät auftaut.

Achten Sie darauf, keinen Hammer oder scharfe Gegenstände zu verwenden, um das Eis zu lösen. Es könnte die Wände des Gefrierschranks durchbohren oder durchbohren. Verwenden Sie stattdessen einen Spatel aus Holz oder Kunststoff. Vergessen Sie auch nicht, einen Mopp am Fuß des Gefrierschranks zu platzieren, um das auslaufende Wasser aufzuwischen.

Wenn die Reifschicht nicht dick ist, können Sie die Gefrierschranktür einfach offen lassen, nachdem Sie sie 24 Stunden lang vom Stromnetz getrennt haben. Der Strommangel und der Temperaturanstieg lassen das Eis schmelzen. Um schneller zu werden, können Sie einen Schwamm in heißem Wasser einweichen und die Wände des Gefrierschranks reiben, um das Eis aufzuweichen. Es ist auch möglich, eine Sprühflasche mit heißem Wasser zu füllen, um es an die Wände zu sprühen, um es zu schmelzen. Entfernen Sie mit einem Holzspatel den Reif, der zu erweichen beginnt.

Ist die Eisschicht hingegen dick, empfiehlt es sich, kochendes Wasser zu verwenden. Kochen Sie dazu Wasser in einem Topf und stellen Sie ihn in Ihren Gefrierschrank. Achten Sie darauf , ihn auf einen Untersetzer zu stellen. Schließen Sie dann das Gerät und lassen Sie es ca. 10 Minuten einwirken. Lösen Sie abschließend mit einem Holzspatel die zu schmelzenden Eisblöcke.

Was tun nach dem Abtauen des Gefrierschranks?

Nach dem Abtauen Ihres Gefrierschranks ist  es wichtig, ihn zu reinigen   und zu desinfizieren, um Bakterien zu beseitigen, die schlechte Gerüche verursachen. Mischen Sie dazu drei Volumen Wasser, ein Volumen Zitronensaft und ein Volumen Weißweinessig ein. Tauchen Sie ein Mikrofasertuch in diese Lösung und führen Sie es über die Wände des Gefrierschranks, um sie zu desinfizieren und Schmutz zu entfernen, aber auch um Ihr Haushaltsgerät zu desodorieren. Denken Sie auch daran, die verschiedenen Zubehörteile Ihres Gefrierschranks wie die Fächer zu reinigen. Trocknen Sie Ihr Gerät dann gründlich mit einem sauberen Tuch ab, ohne es abzuspülen, um das Auftreten von Feuchtigkeit zu vermeiden, die zu Reifbildung führt.Nutzen Sie die Reinigung Ihres Gefrierschranks, um den Zustand der Dichtungen zu überprüfen , um sicherzustellen, dass Ihr Gefrierschrank richtig abgedichtet ist. Nachdem Sie Ihren Gefrierschrank gereinigt haben, müssen Sie ihn nur wieder einschalten.

Dank dieser Tipps können Sie   Ihren Gefrierschrank  in kurzer Zeit abtauen, ohne ihn zu beschädigen, um seine Leistung zu verbessern. Sie können auch Energie sparen.

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *