Du wirst NIE WIEDER Kaffeesatz wegwerfen, nachdem du DAS gesehen hast💥 (8 GEHEIME Tricks) 🤯

Wirfst du den Kaffeesatz immer in den Müll? – Hier zeige ich dir, warum du das nicht machen solltest!

Wenn du regelmäßig Kaffee trinkst hast du auch immer den Kaffeesatz übrig. Doch was machst du dann mit diesem? Die meisten Menschen werfen ihren Kaffeesatz einfach in den Mülleimer. Doch warum du das auf keinen Fall tun solltest, zeige ich dir in diesem Video.

Denn Kaffeesatz eignet sich für unglaublich viele Dinge, die dir so sicherlich gar nicht bekannt sind.

  1. Wenn du Zwiebeln oder Knoblauch geschnitten hast, riechen deine Hände danach immer sehr unschön. Du kannst dir deine Hände einfach mit etwas Kaffeesatz einreiben und schon verfliegt der Geruch.
  2. Hast du angebranntes im Topf? gib eine kleine Menge heißes Wasser in den Topf und dazu noch etwas Kaffeesatz. So bekommst du deinen Topf und die Verbrannten Stellen wieder richtig sauber.
  3. Du hast stinkende Schuhe? Gib hier etwas Kaffeesatz in deinen Schuh und lass es über Nacht in deinem Schuch. Am nächsten Morgen wieder alles herausholen und schön stinken deine Schuhe nicht mehr.
  4. Hast du Ameisen im Garten oder auf der Terrasse? Dann verstreue Kaffeesatz dort, wo die Ameisen auftauchen. Ameisen mögen diesen Geruch überhaupt nicht und werden sich einen anderen Ort zum verbleiben suchen.
  5. Auch in deinem Auto kann der Kaffeesatz etwas gegen unangenehme Gerüche machen. Stelle dafür eine Schale mit Kaffeesatz über Nacht in dein Auto. am nächsten Morgen sind die unangenehmen Gerüche dann Geschichte.
  6. du hast Augenringe oder geschwollene Haut unter den Augen? Dann vermische Kaffeesatz mit einer kleinen Menge Wasser. Verreibe das ganze jetzt unter deine Augen und lass es für 20-30 Minuten unter deinen Augen. Danach abspülen und schön sieht deine Haut unter den Augen deutlich besser aus.
  7. Auch als Dünger kannst du Kaffeesatz verwenden. Mische dafür 1 Liter Wasser mit 2-3 Teelöffel altem Kaffeesatz. Alles verrühren und schon kannst du deine Pflanzen damit gießen. Auch Schnecken werden davon abgehalten an deine Pflanzen zu gehen, da sie diesen Geruch überhaupt nicht mögen.
  8. Auch Mücken oder Wespen mögen Kaffeesatz überhaupt nicht. Lass dafür Kaffeesatz komplett trocknen. Fülle diesen dann in eine kleine Schale. Stelle diese dort auf, wo du dich draußen aufhältst. Jetzt kannst du den Kaffeesatz anzünden, wodurch er anfängt zu glimmen und langsam abbrennt. Der Geruch der dabei entsteht hält Mücken und Wespen von dir fern.

Wirf deinen alten Kaffeesatz in Zukunft also nicht weg, sondern nutze ihn für diese genialen Tricks!

Laisser un commentaire