Warme Wohnung OHNE Heizung 💥 (9 Profitricks zum Heizkosten sparen) 🤯

Möchtest du Heizkosten sparen? – Hier zeige ich dir wie du auch OHNE Heizung eine warme Wohnung haben kannst!

Bei den heutigen Gaspreise möchte wohl jeder so viel Geld wie möglich sparen, oder? Glücklicherweise gibt es einige Tricks, wie du auch ohne Heizung eine warme Wohnung bekommen oder halten kannst. So musst du nicht frieren und kannst trotzdem Heizkosten sparen! In diesem Video zeige ich dir daher 9 solcher Tricks.

  1. Nutze deine Vorhänge, denn durch diese hält sich die Wärme besser in der Wohnung! Auch die Außen Rollläden solltest du nachts schließen.
  2. Decken sind auch sehr nützlich und wenn dir dennoch kalt ist, mache dir noch eine Wärmflasche dazu.
  3. Achte darauf dass nichts vor den Heizkörpern steht, auch keine Vorhänge. Dadurch bremst du die Wärme, wenn die Heizung doch mal an ist.
  4. Mache Zugluftstopper unter deine Tür, damit hier nicht die Wärme verloren geht. Vor allem bei Altbauwohnungen ist das ein sehr guter Tipp.
  5. Wenn du Haustiere hast, dann kuschle öfter mit ihnen. Sie sind meist richtig schön warm.
  6. Wenn du den Backofen benutzt hast, lass die Backofentür danach noch auf, damit die Wärme sich in der Wohnung verteilt.
  7. Die richtigen Klamotten sind ebenfalls sehr wichtig. Wenn es mal richtig kalt ist, kann auch ein Bademantel dir helfen.
  8. Auch Kerzen helfen gegen Kälte. Zudem sorgen sie auch noch für ein schönes Ambiente.
  9. Teppich sind ebenfalls richtige Wärmespeicher und halten die Wärme in der Wohnung.

Das sind alles Tipps durch die du auch ohne Heizen, oder mit deutlich weniger Heizen die Wohnung warm halten kannst, und somit deutlich an Energiekosten sparen kannst. Probiere sie daher doch auch bei dir unbedingt einmal aus.

Laisser un commentaire