Mit diesem WUNDERMITTEL entfernst du Unkraut ganz einfach 💥

Hast du auch jede Menge Unkraut zwischen den Fugen? – Hier zeige ich dir ein geniales Mittel, um dieses ganz einfach zu entfernen!

Unkraut zwischen den Fugen ist immer lästig und besonders im Sommer sprießt es wie verrückt. Da kommst du kaum mit dem zupfen hinterher. Doch es geht auch etwas einfacher, wenn du die richtigen Mittel zur Hand hast. In diesem Video zeige ich dir daher, wie du das Unkraut aus deinen Fugen ganz einfach mit Waschsoda entfernen kannst.

Doch ACHTUNG: Nicht in jedem Landkreis ist das nutzen von Waschsoda erlaubt, erkundige dich daher im besten Fall vorher bei deinem Amt.

Ich nehme dafür einmal ca. 60 Grad warmes Wasser und bei 600 ml. Wasser 1 EL Waschsoda. Das ganze wird dann einmal miteinander verrührt, damit sich das Waschsoda komplett aufgelöst hat und danach kannst du es in eine Sprühflasche geben. Denn mit dieser können wir gezielt nur das Unkraut bekämpfen. Jetzt sprühst du also das Unkraut hiermit ein. Doch VORSICHT, du solltest auf keinen Fall andere Pflanzen mit dieser Mischung treffen, da auch diese dann eingehen würden und du musst auf jeden Fall Handschuhe tragen! Waschsoda ist ätzend für die Haut und der Hautkontakt sollte daher vermieden werden.

Wenn du dein komplettes Unkraut zwischen den Fugen nun eingesprüht hast, musst du nur noch warten. Ungefähr 2-4 Tage wird es dauern, bis das komplett Unkraut verwelkt ist. Jetzt kannst du die Reste einfach herausziehen oder mit einem Besen wegfegen. Da das Unkraut bis in die Tiefe der Wurzel abgetötet wurde, wird es auch nicht erneut wieder wachsen!

So einfach kannst du mit etwas Waschsoda dein Unkraut entfernen. Probiere es doch einmal aus!

Laisser un commentaire